Kinder haben das Recht auf Schutz gegen Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch. Als Kindertageseinrichtung haben Sie aber nicht nur einen Schutzauftrag, sondern Sie sind zugleich eine erste Ansprechstelle für Kinder, die Hilfe brauchen. Das Ziel dieser Weiterbildung ist es, Sie in Ihrer Rolle als Kinderschutzbeauftragte*r für Ihre Einrichtung fachlich und methodisch zu stärken. 


Anhand von Fallbeispielen setzen Sie sich mit Formen, Ursachen und Folgen von Gewalt in Familien und Institutionen auseinander, üben Methoden der Gesprächsführung ein und reflektieren Fehler bei der Einschätzung von Kindeswohl. Sie entwickeln Klarheit über die rechtlichen Rahmenbedingungen und werden darin geschult, die Instrumente der Gefährdungseinschätzung anzuwenden. Der Kurs vermittelt darüber hinaus Kenntnisse über Hilfeeinrichtungen und die Aufgaben der kooperierenden Institutionen und gibt Impulse zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Schutzkonzeptes.

Kinderschutzbeauftragte*r in der Kindertagesbetreuung
Inhalt
  • Modul 1: Meine Rolle als Kinderschutzbeauftragte*r 
  • Modul 2: Rechtliche Rahmenbedingungen und Begrifflichkeiten 
  • Modul 3: Schutz- und Risikofaktoren sowie Folgen von Kindeswohlgefährdung 
  • Modul 4: Hilfemöglichkeiten und Hilfseinrichtungen 
  • Modul 5: Gesprächsführung 
  • Modul 6: Fehlerquellen in der Einschätzung 
  • Kolloquium: Präsentation einer Praxisaufgabe
Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen.


Abschluss

Im Rahmen der Weiterbildung erarbeiten Sie ein Thema anhand eine Fallbeispiels selbstständig. Die Ergebnisse präsentieren Sie im abschließenden Kolloquium.


Sie erhalten ein Zertifikat der Euro Akademie.


Dauer

96 Unterrichtseinheiten


Termine und Ansprechpartner*innen
Chris Erdmann
Berliner Straße 66
13507 Berlin

Kontakt

Seminartage: Modul 1: 23. - 24.04.2021 Modul 2: 28. - 29.05.2021 Modul 3: 18 .- 19.06.2021 Modul 4: 20. - 21.08.2021 Modul 5: 17. - 18.09.2021 Modul 6: 29. - 30.10.2021 Kolloquium: 13.11.2021 Kosten: 1.440,00 Euro zzgl. Mwst. Unser Anspruch ist es, Ihnen in einer übersichtlichen Gruppengröße die höchste Qualität zu bieten. Wir empfehlen eine zeitnahe Bewerbung. Wir freuen uns auf Sie!

Dauer: 13 Tage
Teilnehmerzahl: 15

Ort: Berlin

Donnerstag, 16:00 - 19:15 Uhr ausgewählte Samstage, 08:15 - 15:00 Uhr

Dauer: 160 UE 45 min
Teilnehmerzahl: 800

Ort: Leipzig

Veranstaltungen

Kinderschutzbeauftragte*r in der Kindertagesbetreuung

von: 23.04.2021
bis: 13.11.2021

Seminartage: Modul 1: 23. - 24.04.2021 Modul 2: 28. - 29.05.2021 Modul 3: 18 .- 19.06.2021 Modul 4: 20. - 21.08.2021 Modul 5: 17. - 18.09.2021 Modul 6: 29. - 30.10.2021 Kolloquium: 13.11.2021 Kosten: 1.440,00 Euro zzgl. Mwst. Unser Anspruch ist es, Ihnen in einer übersichtlichen Gruppengröße die höchste Qualität zu bieten. Wir empfehlen eine zeitnahe Bewerbung. Wir freuen uns auf Sie!

Dauer: 13 Tage
Teilnehmerzahl: 15

Ort: Berlin

Ansprechpartner*in: Chris Erdmann
Anschrift: Berliner Straße 66, 13507 Berlin

Kinderschutzbeauftragte*r in der Kindertagesbetreuung

von: 20.05.2021
bis: 20.11.2021

Donnerstag, 16:00 - 19:15 Uhr ausgewählte Samstage, 08:15 - 15:00 Uhr

Dauer: 160 UE 45 min
Teilnehmerzahl: 800

Ort: Leipzig

Ansprechpartner*in: Christin Lorenz
Tel.: 0341 350535324
Anschrift: Rosa-Luxemburg-Straße 23, 04103 Leipzig