Sie haben einen Integrationskurs absolviert und einen Arbeitsplatz gefunden. Jetzt suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern? Mit dem Berufssprachkurs für Beschäftigte erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen im Beruf und auf dem Arbeitsmarkt. 


Zielsetzung 

Nach einem erfolgreich absolvierten Berufssprachkurs haben Sie Ihr bereits gutes oder sehr gutes Deutsch noch weiter verbessert und Ihren Wortschatz vergrößert. Sie können sicherer in der Arbeitswelt kommunizieren, weil Sie mit allen wichtigen Begriffen vertraut sind. Darüber hinaus haben Sie Ihr Grundwissen im Bereich Arbeit und Beruf erweitert und dessen Besonderheiten in Deutschland kennengelernt. So können Sie Ihren Arbeitsalltag gut bewältigen und sich noch besser ins Arbeitsleben in Deutschland integrieren.

Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 für Beschäftigte
Inhalt

Der Berufssprachkurs mit dem Zielsprachniveau B2 für Beschäftigte vermittelt berufsbegleitend sprachlich-kommunikative und berufsbezogene Kompetenzen auf dem Sprachniveau B2. 


Sie erwerben Deutschkenntnisse, die Sie generell in der Berufswelt benötigen. Sie lernen das Vokabular, die Redewendungen und die Grammatik, die Sie brauchen, um sich mit Kolleg*innen, Kund*innen sowie Vorgesetzten zu verständigen. Darüber hinaus hilft Ihnen der Kurs, berufliche E-Mails und Briefe zu verfassen oder schriftliche Texte wie Bedienungsanleitungen zu verstehen. Viele dieser Kenntnisse werden für Sie auch im Privatleben nützlich sein. Der Berufssprachkurs erweitert zudem Ihr Wissen – zum Beispiel über Vorstellungsgespräche oder Arbeitsverträge – und bereitet Sie so optimal auf Ihren weiteren Berufsweg vor.

 

Ihre Lehrkraft hält Ihre Fortschritte regelmäßig schriftlich fest und wertet diese am Ende des Kurses gemeinsam mit Ihnen aus.

 


Damit Sie optimal lernen können, ist es möglich, Sie für die Unterrichtszeit – unter Fortzahlung des Gehaltes – von der Arbeit freizustellen.

 

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können Beschäftigte mit Deutsch als Zweitsprache, die den Integrationskurs abgeschlossen haben oder mindestens das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erreicht haben.  


Es gelten weiterhin die für die Teilnahme an den berufsbezogenen Sprachkursen nach § 45a AufenthG bestehenden Zugangsvoraussetzungen. 


Anmeldung

 

Für die Teilnahme an einem Berufssprachkurs B2 stellen Sie, in Abstimmung mit Ihrem Arbeitgeber, bitte über uns einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

 


Abschluss

Jeder Berufssprachkurs schließt mit einer Prüfung ab. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das telc-Sprachzertifikat B2, das Ihnen das Erreichen eines neuen Sprachniveaus bestätigt. Außerdem bestätigen wir Ihnen die Teilnahme am Kurs mit einer Bescheinigung.


Aufbauoptionen

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau C1 (DeuföV )


Dauer

Je nach Einstiegssprachniveau besuchen Sie entweder einen Berufssprachkurs mit 400 Unterrichtseinheiten oder einen Berufssprachkurs inklusive Brückenelement, der 500 Unterrichtseinheiten umfasst.


Termine und Ansprechpartner*innen
Otto Pascu
Bahnhofstraße 3
51379 Leverkusen

Kontakt

Es handelt sich hierbei um einen Abendkurs. Teilnehmen dürfen Beschäftigte, Auszubildende sowie Personen in einer Einstiegsqualifizierung.

Teilnehmerzahl: 12

Ort: Leverkusen

Es handelt sich hierbei um einen Abendkurs. Teilnehmen dürfen Beschäftigte, Auszubildende sowie Personen in einer Einstiegsqualifizierung.

Teilnehmerzahl: 10

Ort: Euskirchen

Unterrichtstage Dienstag bis Donnerstag

Dauer: 400 UE 45 min

Ort: Mainz

Veranstaltungen

Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 für Beschäftigte

von: 27.10.2020
bis: 09.09.2021

Es handelt sich hierbei um einen Abendkurs. Teilnehmen dürfen Beschäftigte, Auszubildende sowie Personen in einer Einstiegsqualifizierung.

Teilnehmerzahl: 12

Ort: Leverkusen

Ansprechpartner*in: Otto Pascu
Anschrift: Bahnhofstraße 3, 51379 Leverkusen

Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 für Beschäftigte

von: 30.11.2020
bis: 25.05.2021

Es handelt sich hierbei um einen Abendkurs. Teilnehmen dürfen Beschäftigte, Auszubildende sowie Personen in einer Einstiegsqualifizierung.

Teilnehmerzahl: 10

Ort: Euskirchen

Ansprechpartner*in: Petra Loesener
Anschrift: Kölner Straße 73, 53879 Euskirchen

Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 für Beschäftigte

von: 01.12.2020
bis: 17.08.2021

Unterrichtstage Dienstag bis Donnerstag

Dauer: 400 UE 45 min

Ort: Mainz

Ansprechpartner*in: Marie-Yvonne Kugler
Tel.: 06131 588440
Anschrift: Wallstr. 11, 55122 Mainz