Dolmetschprojekte

Für eine traditionsreiche Dolmetscherschule ist praxisnahes Dolmetschen eine Verpflichtung und eine wertvolle Alternative zu elektronischen Selbstlernmaterialien, in denen Studierende nur sich selbst überlassen bleiben. Wir bringen daher unsere Studierenden bereits während der Ausbildung auch in praxisrelevante Situationen, wo sie in der Öffentlichkeit ihre Dolmetschfähigkeiten unter Beweis stellen müssen.

Dolmetschprojekte

Dazu zählen etwa fremdsprachliche Gastvorträge an der WDS, Dolmetschvorführungen auf unseren Tagen der offenen Tür, Dolmetschen auf dem Würzburger Lepra- und Tuberkulosekongress, Dolmetschen für eine internationale Städtepartnerschaft oder für UN-Beobachter im Trainingscamp der Bundeswehr sowie Dolmetschen bei Presseinterviews mit amerikanischen Basketballstars nach Bundesliagspielen gegen die s.oliverBaskets. Auch Live-Einblendungen in gedolmetschte Reden im Europaparlament fördern den Praxisbezug.
Bei diesen Projekten geht es uns nicht nur um das Einüben der Dolmetschtechniken, sondern auch und insbesondere um ein Training der Persönlichkeit - u.a. um den Umgang mit Öffentlichkeit, mit verschiedenen Akzenten von Rednern und mit Stress. Nur so entdecken Sie, ob dieser Traumberuf auch für Sie das richtige ist.
Ein weiterführender Link mit mehrsprachigen Artikeln für angehende Dolmetscher mit vielen Tipps aus der Praxis für die Praxis finden Sie unter www.interpreters.free.fr/index.htm (Interpreter Training Ressources).

incentive-Praktikum in Irland

Jährlich können wir 1-2 Studierenden, die sich in besonderer Weise für die WDS engagiert haben - etwa in unseren Unterrichtsprojekten oder an Tagen der offenen Tür  - ein Praktikum zur Verfügung stellen. Das Praktikum findet in einem Büro für Konferenzdolmetschen und Übersetzen in Irland statt und schließt meist auch einen Arbeitsbesuch in Brüssel ein. Das Praktikum vermittelt vielfältige Einsichten und Erfahrungen, dauert 2-3 Monate und wird durch die WDS in Form eines Reise-Stipendiums gefördert sowie mit einer Freistellung vom Unterricht unterstützt. 

CareerDay

Die Würzburger Dolmetscherschule veranstaltet seit 2011 einen CareerDay, auf dem professionelle Übersetzer und Dolmetscher - u.a. auch Absolventen der WDS - Workshops zu berufsrelevanten Fragen anbieten. Wir möchten Ihnen damit ein Angebot machen, sich bereits während des Studiums mit berufspraktischen Fragen auseinanderzusetzen. Für die kommenden Jahre sind weitere spannende Themen in Planung. In der Anlage finden Sie eine Übersicht über das Workshopangebot des CareerDays 2011.

Menü